Withings Body Körperwaage – Ein Heilsbringer?

Withings Body

Vor kurzem zog eine Withings Body Waage bei mir ein. Wie sie sich bisher geschlagen hat, und welche Vorteile sie mitbringt lest Ihr in diesem Artikel.

Man will ja auch in einem gewissen Alter auf seine Figur, bzw. Gesundheit achtgeben. Nicht zu viel essen, mehr Sport betreiben, etc. Aber was nützt das alles, wenn man nicht die Kontrolle über sein Körpergewicht hat… Dazu gibt es eben Waagen. Man kann sich natürlich jetzt darüber streiten, warum es denn so eine sein muss, denn billig ist die Withings Body nicht gerade. Aber der Vorteil (wenn man es denn so sehen will) ist, dass man auch per Smartphone Zugriff auf die Messergebnisse hat. Wenn man, wie ich, ein iPhone besitzt, ist es noch interessanter, da die Ergebnisse (Gewicht, BMI, Körperfettanteil, Wasseranteil) auch in der Health-App von Apple zusammengefasst werden, und man hier über einen längeren Zeitraum eine übersichtliche Darstellung seiner Messwerte hat.

Die Einrichtung der neuen Withings Body Waage ist jedenfalls in kürzester Zeit erledigt, hier waren es in etwa 20 Minuten. Mit Hilfe der Withings App (kostenlos im App Store erhältlich) wird man durch die Installation geführt. Während diesem Prozess legt man auch seinen Namen fest, da diese Waage Werte von bis zu vier unterschiedlichen Personen speichern kann. Nach diesem Prozedere, das wirklich nicht sehr lange dauert, kann man nun endlich seine erste Messung durchführen. Bis die Messung fixiert ist, kann es schon ein paar Momente dauern (ist also nicht immer etwas für ganz Ungeduldige 🙂 ). Die Body liefert Messwerte wie Körpergewicht, Körperfettanteil, Gesamtkörperwasseranteil, Wasseranteil, aber auch Wettervorhersage und die Anzahl der Schritte des Tages (gemessen durch die Withings App).
Will man zusätzlich noch seine Ernährung genauer im Auge behalten, kann man sich die App MyFitnessPal downloaden, die auch sehr gut mit der Withings App und auch Apple Health zusammenarbeitet.
Ob es hilft, seine eigene Gesundheit, Fitness u.ä. im Auge zu behalten, und dabei unterstützt, etwas gesünder zu leben und mehr Sport zu betreiben? Es motiviert durchaus, vor allem, wenn man z.B. auch eine Apple Watch hat. Ok, man wird natürlich nich der Fitness-Junkie, der gleich jeden Tag trainieren geht, aber man wird schon daran erinnert, dass man etwas für sich tun muss.
Ich kann die Withings Body durchaus empfehlen. Die Withings Body könnt Ihr über diesen Amazon-Link bestellen, wenn Ihr mich und diesen Blog unterstützen wollt.

Wie schaut Ihr auf Eure Gesundheit, was Körpergewicht und dergleichen betrifft? Schreibt Eure Erfahrungen doch unten in die Kommentare.

Eure
Digitale Seele

 

Wollt Ihr keine Neuigkeiten auf dieser Seite verpassen? Meldet Euch doch für die DigiNews an.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*