'NEWS': Welcome to the all-new digitaleseele.at
Meine Erfahrungen mit Apples Smartwatch

Vor kurzem, Mitte Juli, war es bei mir soweit. Ich gönnte mir die Apple Watch, und zwar die Sport-Version 42" mit dem grünen Armband. Da ich sie mir nicht über diverse Online-Portale bestellen, aber auch vor Kauf real besichtigen wollte, fuhr ich extra mit dem Zug von Wien nach München.

Dort ging ich in den Apple Store in der Rosenstraße. Im Geschäft wurde ich bereits nach wenigen Minuten am Schautisch der Apple Watch von einem Mitarbeiter begrüßt und gefragt an welchem Modell ich eventuell interessiert wäre und anprobieren wolle. Mir wurde sogleich das gewünschte Modell zur Anprobe gegeben. Ich war angenehm überrascht, wie gut sich die Uhr an meinem Arm anfühlt. An das Gewicht gewöhnt man sich überraschend schnell. Nachdem mir an diesem leider nicht funktionierenden Teil einiges gezeigt, bzw. erklärt wurde, ging es dann zur nächsten Phase über. Da ich ja doch angenehm überrascht und angetan von der Apple Watch Sport war, entschloss ich mich nun doch zum Kauf derselben.

Nachdem dieser Prozess vorbei war, begleitete mich ein neuer Kollege mich nach oben, natürlich mit meiner Watch in der Hand, und half mir beim ersten Einrichten meiner neuen Uhr. Dies ging eigentlich ohne gröbere Probleme, da ich in den letzten Wochen die Berichterstattung über das neue Apple-Produkt sehr interessiert mitverfolgt habe. Einzig die Installation der Apple Watch Apps dauerte so ziemlich lange, das würde ich mir schneller wünschen. Nachdem ich mich noch etwas mit der Watch beschäftigt habe, verließ ich den Apple Store in der Münchner Rosenstraße in Richtung Heimat.

Abschliessend möchte ich noch sagen, dass der Store in der Rosenstraße sehr gut organisiert war, und man nicht das Gefühl haben musste, nicht beachtet zu werden, oder auch nur irgendeine Nummer zu sein. Man wird sofort mit seinem Vornamen angesprochen, das 'Du' scheint hier quasi Vorgabe zu sein, was mich in dem Fall nicht gestört hat. Diese persönliche Anrede und die, vielleicht auch vorgeschriebene Freundlichkeit, würde ich mir hin und wieder in anderen Geschäften sehr wünschen.

Dies war der erste Apple Watch-Teil der Digitalen Seele, der zweite folgt in den nächsten Tagen



Eure Digitale Seele
AppleSmartwatchApple WatchSmartliving